Ferrari World Abu Dhabi

Die Ferrari World ist ein Themenpark in Abu Dhabi. Sie befindet sich auf der Yas Island und ist mit 8 Hektar überdachte Fläche der weltweit größte überdachte Themenpark. Die Gesamtgröße beläuft sich auf 25 Hektar, auf denen rund 20 Attraktionen rund um das Thema Ferrari und Formel 1 befinden. Der Park wurde am 04.11.2010 nach rund zweijähriger Bauzeit eröffnet.

Da mein Mann ziemlich freizeitparkbegeistert ist, stellte sich die Frage nach unserer Aktivität in Abu Dhabi quasi gar nicht. Für ihn war ziemlich schnell klar, dass es in die Ferrari World geht. Wir haben die bequeme Variante genutzt und einen Ausflug über das Schiff gebucht. Mit Sicherheit kann man aber auch auf eigene Faust dorthin fahren, Tickets kann man bereits vorab über die Website der Ferrari World buchen.

Das Highlight des Parks ist natürlich die Achterbahn Formula Rossa. In der schnellsten Achterbahn der Welt wird man durch Katapultstart innerhalb von 4,9 Sekunden auf die Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h beschleunigt. Mein Tipp hier: so früh wie möglich dort sein! Unser erster Weg nach Öffnung des Parkes führte uns zu Formula Rossa und es waren noch so wenig Fahrgäste dort, dass mein Mann direkt für die nächste Fahrt sitzen bleiben konnte. Später am Tag war dort mehr los und man musste Schlange stehen…

Weitere Achterbahnen in der Ferrari World sind „Fiorano GT Challenge“ und „Flying Aces“. Auf der erstgenannten fahren 2 Züge gleichzeitig auf 2 parallel verlaufenden Strecken und liefern sich hierbei ein Rennen. Diese Achterbahn kommt ganz ohne Überkopfelemente aus und fährt mit max. 95 km/h eher ruhig. Flying Aces bringt wiederum einige Rekorde mit sich. So hat diese Achterbahn mit 51 Grad den steilsten Lifthill und mit 52 Metern den weltweit höchsten Looping.

Neben den genannten Achterbahnen gibt es viele Attraktionen für Familien in der Ferrari World wie z.B. eine Art 3D-Kino über die Geschichte Ferraris, ruhige Fahrten in nachgebauten Ferraris und ein virtueller Flug über Italien. Natürlich darf auch eine Ausstellung mit verschiedensten Ferraris nicht fehlen.

In der Vorweihnachtszeit ist auch die Ferrari World schön weihnachtlich hergerichtet. 2016 war dort sogar eine Eislaufbahn aufgebaut und in regelmäßigen Abständen fiel Schnee (in Form von Schaum) von der Decke. Ich gehe davon aus, dass dies jedes Jahr so ist.

Alles in allem ist die Ferrari World sehr schön gemacht. Der Eintrittspreis von umgerechnet um die 70 EUR ist schon ziemlich teuer, so dass ich sage, für einen normalen Freizeitpark- besucher finde ich den Preis zu hoch und ich würde nicht nochmal dort hin fahren. Für eingefleischte Ferrari-Fans sieht das Ganze jedoch bestimmt anders aus und diese nehmen den Preis gerne in Kauf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s